Neuer Tarif: T-Mobile will an VoIP mitverdienen

Dienstag, 2. Juni 2009 18:04
Deutsche Telekom - T-Mobile Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) will sich mit einem neuen Tarif gegen kostenlose Voice-over-IP-Angebote (VoIP) zur Wehr setzen.

Wie T-Mobile, die Mobilfunksparte der Deutschen Telekom, heute mitteilte, werden Kunden ab Sommer 2009 mit einem geeigneten Mobilfunkgerät auch über das Internet telefonieren können. Hierzu werde man eine neue Option für die Tariffamilien Combi und Complete einführen. Der Preis für die Zusatzmöglichkeit hängt vom jeweiligen Vertrag ab und soll bei 9,95 Euro im Monat beginnen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...