Neue Wege für Medion

Mittwoch, 14. Dezember 2011 10:26
Medion

ESSEN (IT-Times) - Nun ist es soweit: Am heutigen Mittwoch sollen die Medion-Aktionäre der Übernahme des Unternehmens durch den chinesischen Computer-Konzern Lenovo endgültig zustimmen. Damit verliert der letzte deutsche Anbieter von PCs und Notebooks seine Unabhängigkeit.

Die Mitglieder der Medion AG (WKN: 660500) werden sich zu einer außerordentlichen Hauptversammlung in der Essener Kongresshalle treffen. Dort wird dann über die Zukunft des deutschen Hardware-Vertreibers entschieden. Vor Medion haben bereits Nixdorf und Siemens als deutsche Computer-Unternehmen die Macht über ihr eigenes Geschäft verloren und wurden übernommen.

Meldung gespeichert unter: Medion

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...