Neue Sicherheitstechnik von Jenoptik für Rettungskräfte

Dienstag, 8. Juni 2010 10:08
Jenoptik

JENA (IT-Times) - Die Jenoptik AG will mit einer neuen Serie von Wärmebildkameras Kunden bei Feuerwehr und Rettungskräften gewinnen. Erste Geräte werden nun auf der Interschutz 2010 vorgestellt.

Die Wärmebildkameras wurden von Jenoptik in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Dräger entwickelt. Basis für die Geräte ist ein Infrarot-Kameramodul von Jenoptik, die gemeinsame Entwicklungszeit für die neuen Modelle lag bei rund zwei Jahren. In Zukunft wollen Jenoptik und Dräger die Kooperation weiter fortführen. Ziel sei es, weitere gemeinsame Geräte zu entwickeln. (kat/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Jenoptik und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Jenoptik

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...