Neue Perspektiven für eBay in Asien?

E-Commerce

Freitag, 14. Dezember 2012 11:07
eBay

MÜNSTER (IT-Times) - Vor rund einem Monat kündigte eBay eine Kooperation mit der chinesischen Modeplattform Xiu.com an, um unter dem Begriff eBay Style (ebay.xiu.com) in China Mode zu vertreiben. eBay hatte zuvor Jahre lang vergeblich versucht, auf dem chinesischen Markt Fuß zu fassen. Bislang war der eBay-Umsatz in Asien in den einzelnen Ländermärkten offensichtlich so unbedeutend, dass die Ergebnisse im Jahresabschluss im Segment “Rest of World” verbucht wurden.

2011 erzielte eBay im US-Heimatmarkt einen Umsatzanteil von 47 Prozent. In Deutschland wurden 13,2 Prozent erwirtschaftet, im Vereinigten Königreich waren es 13,5 Prozent. Das Segment “Rest of World” konnte mit 26,3 Prozent zum eBay-Umsatz beitragen. Im Vorjahr 2010 waren die Anteile ähnlich verteilt. Die regionalen Segmente Deutschland und Vereinigtes Königreich werden erst seit 2010 gesondert im Jahresabschluss von eBay ausgewiesen. Vermutlich gibt es einen Zusammenhang mit der erzielten Umsatzhöhe, die in beiden Ländermärkten in 2010 die Marke von einer Million US-Dollar überstieg.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...