Neue Mobilfunk-Kooperationen

Montag, 23. April 2001 14:58

Debitel AG (WKN: 540800<DBL.ETR>) Debitel, deutsche Tochtergesellscachaft von Swisscom hat die Gerüchte über eine mögliche Allianz mit der Deutschen Telekom für die Mitbenutzung des UMTS-Netzes der Telekom dementiert. Das Unternehmen bestätigte jedoch Kooperationsgespräche mit drei Unternehmen, unter denen jedoch nicht die Deutsche Telekom sei. Die Financial Times hatte unter Berufung auf anonyme Quellen gemeldet, dass Debitel kurz vor einer Vereinbarung mit der Deutschen Telekom über eine Zusammenarbeit bei Mobilfunkdiensten der dritten Generation steht.

Debitel hatte aufgrund der hohen Kosten nicht an der Auktion um eine der deutschen UMTS-Lizenzen teilgenommen. Das Mobilfunkunternehmen hat bereits mit der britischen Vodafone eine Zusammenarbeit in Deutschland beschlossen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...