Neue Microsoft-Software übersetzt gesprochenen Text in ausländische Sprache

Dienstag, 13. März 2012 09:09
Microsoft Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat eine revolutionäre Software entwickelt, welche gesprochene Worte automatisch in ausländische Sprache übersetzt und wiedergibt, wie das MIT Technology Review berichtet.

Die Softwarelösung könnte die Kommunikationsindustrie revolutionieren. Microsoft-Forscher Frank Soong kündigte eine Lösung für Touristen an. Diese zeichne sich durch Spracherkennung gefolgt von einer Übersetzung und anschließenden Sprachausgabe aus. Die Stimme soll dabei vom Redner übernommen werden und sich nicht ändern. Die Software ist derzeit in der Lage 26 verschiedene Sprachen zu übersetzen. Dazu gehören unter anderem Mandarin-Chinesisch, Englisch, Spanisch, Italienisch. Wann die Softwarelösung kommerziell auf den Markt kommen wird, steht allerdings noch nicht fest. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...