Neue Kooperation bei China.com

Dienstag, 28. November 2000 18:36

Chinadotcom (NASDAQ: CHINA, WKN: 924123): Chinadotcom hat am Dienstag eine neue Kooperation abgeschlossen. Zusammen mit dem amerikanischen Computer-Hardwareproduzenten Hewlett-Packard wurde ein Abkommen unterzeichnet. Das Abkommen sieht die Verwendung von MOffice Software in den Klasse A Servern, die von HP produziert und vertrieben werden, vor. MOffice wurde von Web Connection entwickelt, einer Tochtergesellschaft von Chinadotcom.

Für Chinadotcom handelt es sich um die siebte Kooperation, die das Unternehmen im Rahmen ihrer Wireless-Strategie abgeschlossen hat. MOffice soll sich in einer angepassten Version zusammen mit den Klasse A-Servern an Kunden richten, die an einem integrierten WAP-Übergang interessiert sind. Die Funktionen umfassen Dienste wie Mitteilungen, Telefon, E-Mail, Adressbuch und einen Terminplaner.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...