Neue Hürde für VimpelComs Kauf von Weather Investments

Dienstag, 21. Dezember 2010 15:59
Vimpelcom

AMSTERDAM (IT-Times) - Die Übernahme von Weather Investments durch VimpelCom  scheint schwieriger als gedacht. Die Konditionen der Transaktion müssen neu ausgehandelt werden.

Das russische Telekommunikationsunternehmen VimpelCom Ltd. (WKN: A0YE2R) muss die Übernahme von Weather Investments neu verhandeln. Dies bestimmte der Aufsichtsrat kürzlich. Grundsätzlich seien sechs der neun Mitglieder mit einer Fusion einverstanden. Allerdings müssten die Konditionen der 6,6 Mrd. US-Dollar schweren Transaktion neu verhandelt werden, wie der US-Nachrichtensender Bloomberg heute meldete.

Meldung gespeichert unter: Vimpelcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...