Neue Großaufträge für Jenoptik

Mittwoch, 26. Juni 2002 10:56
Jenoptik

Jenoptik AG (WKN: 622910): Die Jenoptik AG hat zwei neue Großaufträge an Land ziehen können. Presseberichten zufolge haben die an die Tochtergesellschaft M+W Zander vergebenen Aufträge ein Volumen von zusammen über 100 Millionen Euro.

Einer dieser Aufträge ist demnach ein Folgeauftrag des amerikanischen Chipherstellers AMD und hat ein Volumen von rund 40 Millionen Euro. Der andere Auftrag sei ein Gemeinschaftsprojekt der Firmen AMD, Infineon und DuPont Photomasks mit einem Volumen von 68 Millionen Euro. Bei den Aufträgen handelt es sich den Angaben zufolge um eine technische Gebäudeausrichtung und Planung und Bau eines Maskenzentrums.

Meldung gespeichert unter: Optoelektronik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...