Neue Bedingungen für LCD-Branche in China?

Montag, 6. Februar 2012 11:02
AU Optronics

TAIPEH (IT-Times) – Für die LCD-Branche in China stehen die Zeichen auf Änderung: Die chinesische Regierung plant Medienberichten zufolge, die Einfuhrzölle um drei bis fünf Prozent zu erhöhen.

Die Erhöhung der Importtariffe soll im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012 stattfinden. Grund dafür sei die Absicherung der Entwicklung im Bereich der chinesischen Flat-Panel Industrie. Bislang haben sich die chinesischen Behörden noch nicht offiziell zu dem Thema geäußert, eine offizielle Regeländerung soll aber nach Erwartungen des Branchendienstes DigiTimes spätestens im Mai dieses Jahres erfolgen. Besonders chinesische Unternehmen dieser Branche, wie etwa BEO Technology oder China Star Optoelectronics Technology, würden von dieser Entwicklung profitieren.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...