Neue Aufträge für Ericsson

Dienstag, 9. Juli 2002 11:37

Ericsson (WKN: 850001<ERCB.FSE>): Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson hat Presseangaben zufolge zwei neue Aufträge an Land gezogen.

Dabei handele es sich zum einen um einen Auftrag aus Dänemark. Ericsson soll für den dänischen Mobilfunkprovider TDC Mobil eine Wireless-LAN-Lösung installieren. Zum anderen habe Ericsson einen Auftrag aus China erhalten. Hier soll Ericsson der TCL Mobile Mobil-Plattformen der Mobilfunk-Generation G 2,5 zur Verfügung stellen. Auf deren Basis wolle TCL dann eigene Handys produzieren.

Ericsson können von dieser Meldung allerdings nicht profitieren. Die Aktien geben aktuell in Frankfurt 3,84 Prozent auf 1,75 Euro ab. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...