Netzausrüster Brocade steigert Ergebnis deutlich - Umsatz leicht rückläufig

Freitag, 18. Mai 2012 13:21
Brocade Communications Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Brocade Communications Systems musste im zweiten Quartal 2012 geringfügige Einbußen bei den Umsatzerlösen hinnehmen. Das Nettoergebnis des US-Netzwerkausrüsters zeigte trotzdem deutliche Aufwärtstendenz.

Mit 543,44 Mio. US-Dollar lag der Umsatz von Brocade Communications Systems Inc. (Nasdaq: BRCD, WKN: A0MV9G) um ein Prozent unter dem Vorjahreswert von 548,36 Mio. Dollar. Trotzdem steigerte sich das operative Ergebnis (GAAP) von 46,2 Mio. auf 51,77 Mio. Dollar, wobei sich operative Marge von 8,4 Prozent auf 9,5 Prozent verbesserte. Am Ende des zweiten Quartals 2012 konnte Brocade ein Nettoergebnis von 39,3 Mio. Dollar oder 0,08 Dollar je Aktie (verwässert) melden. Ein Jahr zuvor hatte Brocade entsprechende Vergleichswerte in Höhe von 26,01 Mio. respektive 0,05 Dollar verbucht.

Meldung gespeichert unter: Brocade Communications Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...