Network Associates kooperiert mit Texas Instruments

Donnerstag, 27. Februar 2003 13:26

Network Associates Inc (NYSE: NET<NET.NYS>, WKN: 894606<MCF.FSE>); Texas Instruments Inc (NYSE: TXN<TXN.NYS>, WKN: 852654<TII.FSE>): Die beiden amerikanischen Technologie-Unternehmen Network Associates und Texas Instruments wollen im Bereich „drahtlose Sicherheitslösungen für OMAPTM Anwendungsprozessoren“ kooperieren. Diese Technologie kann in mobilen Endgeräten des 2,5G- und 3G-Netzwerkstandards verwendet werden.

Die beiden Unternehmen sehen großes Potential im Bereich von Sicherheitslösungen für die mobile Kommunikation. Einer Studie zufolge könnten Unternehmen im Jahr 2005 bereits 30 Prozent ihrer Einnahmen durch Sicherheitslücken bei der mobilen Kommunikation einbüßen. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...