Nettoergebnis von DirecTV stärker als Umsatz gesteigert

Freitag, 5. November 2010 18:44
DirecTV

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der US-Anbieter von Satellitenfernsehen DirecTV hat die Zahlen für das dritte Quartal 2010 bekannt gegeben und trotz verzeichnetem Wachstum eine leichte Abflachung der Entwicklung verzeichnet..

So setzte DirecTV Inc. (Nasdaq: DTV, WKN: A0YFCG) in den Monaten sieben bis neun 2010 6,03 Mrd. US-Dollar um. Nach 5,5 Mrd. Dollar Umsatz im gleichen Zeitraum vor einem Jahr ein Plus von zehn Prozent. Operativ verdiente DirecTV 26 Prozent mehr als im Vorjahresquartal und damit 868 Mio. Dollar. Netto verblieb ein Gewinn von 479 Mio. Dollar (Vorjahr: 366 Mio. Dollar), welcher um knapp 31 Prozent angestiegen ist. Pro Aktie ergibt sich hieraus ein verwässertes Ergebnis von 0,55 Dollar (Vorjahr: 0,37 Dollar).

Meldung gespeichert unter: DirecTV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...