Nettoergebnis knickt bei MicroStrategy fast um die Hälfte ein

Mittwoch, 26. Januar 2011 17:23
MicroStrategy

MCLEAN (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller MicroStrategy hat im vierten Quartal 2010 sowie dem vergangenen Geschäftsjahr zwar den Umsatz verbessern können, aber das Ergebnis nahm deutlich ab.

Im vierten Quartal 2010 erwirtschaftete MicroStrategy einen Umsatz in Höhe von 139,120 Mio. US-Dollar und konnte den Vorjahreswert von 105,772 Mio. Dollar deutlich verbessern. Auch das Bruttoergebnis entwickelte sich positiv und nahm von 86,306 Mio. Dollar auf 106,242 Mio. Dollar zu. Sowohl das EBT aus laufender Geschäftstätigkeit, als auch das Nettoergebnis verschlechterten sich hingegen. Der erste Wert lag 2009 bei 27,161 Mio. Dollar und im vergangenen Jahr bei 19,749 Mio. Dollar, während das Endergebnis von 20,541 Mio. Dollar auf 17,922 Mio. Dollar abnahm.

Meldung gespeichert unter: MicroStrategy

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...