NetSuite schnappt sich SAP-Kunden

Software- und Cloud-Services

Mittwoch, 30. Oktober 2013 08:28
NetSuite_logo.gif

SYDNEY (IT-Times) - Der Cloud- und ERP-Spezialist NetSuite kann einen weiteren Erfolg melden. Wie das US-amerikanische Softwarehaus mitteilt, wird mit Lonely Planet, der weltgrößte Reisebuchverlag seine bisherige SAP R/3 4.7 und Salesforce.com Business Management Software durch die NetSuite OneWorld ersetzen, wie NetSuite mitteilt.

Mit NetSuite OneWorld will Lonely Planet sein Kerngeschäft und entsprechende Geschäftsprozesse effektiver managen, heißt es. NetSuite OneWorld umfasst Finanzsoftware, als auch CRM-, Nachfrage- und Projektplanungssoftware, sowie Warehousing- und Produktionssoftware. Gegründet in Melbourne/Australien ist Lonely Plant einer der weltweit erfolgreichsten Reise-Verlage mit 350 Mitarbeiter und 200 Autoren. Insgesamt wurden mehr als 120 Millionen Bücher in elf verschiedenen Sprachen gedruckt. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetSuite

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...