NetLogic gibt 3,2 Millionen Aktien aus

Donnerstag, 25. März 2010 08:15
Broadcom

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist NetLogic Microsystems will 3,2 Millionen Aktien ausgeben. In diesem Zusammenhang werden sich vormalige RMI Corporation-Aktionäre von rund 2,7 Millionen Aktien trennen. NetLogic werden durch den Verkauf der RMI-Altaktionäre keine Geldmittel zufließen.

Der Halbleiterspezialist NetLogic, der selbst keine Fabriken betreibt, hatte Mitte 2009 den Spezialisten RMI Corporation übernommen. Die bei der Transaktion federführenden Investmentbanken Credit Suisse und Morgan Stanley können optional zusätzlich 885.000 Aktien erwerben, um die Marktnachfrage zu decken, wie es heißt. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Broadcom und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Broadcom

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...