NetIQ sieht geringere Umsätze

Donnerstag, 2. Oktober 2003 15:22

Die Aktien des Internet- und Softwarespezialisten NetIQ (Nasdaq: NTIQ<NTIQ.NAS>, WKN: 924826<NIQ.FSE>) brechen vor Handelseröffnung um rund 20 Prozent ein, nachdem das Unternehmen vor schwächeren Umsatzzahlen für das vergangene Septemberquartal warnt.

Demnach sieht das Unternehmen für das vergangene erste Fiskalquartal nur Umsätze zwischen 60 bis 63 Mio. US-Dollar für erreichbar, nachdem die Gesellschaft im Vorfeld noch Einnahmen von 68 bis 72 Mio. Dollar in Aussicht gestellt hatte. Inwieweit dadurch auch die Gewinne niedriger ausfallen werden, wurde hingegen nicht bekannt. Analysten rechneten im Vorfeld der Umsatzwarnung mit Einnahmen von 70,0 Mio. Dollar, sowie mit einem operativen Gewinn von drei US-Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...