net.IPO stellt operatives Geschäft ein

Dienstag, 4. September 2001 11:08

net.IPO AG (WKN: 525000<IPO.ETR>): Die Internet-Investmentbank net.IPO will ihr operatives Geschäft mit Wertpapieremissionen einstellen und sich in Zukunft auf das Beteiligungsgeschäft konzentrieren. Gründe dafür sind nach Unternehmensangaben das nachhaltig schlechte Börsenumfeld und das zum Erliegen gekommene Neuemissionsgeschäft.

Einen entsprechenden Vorschlag würden Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung am 9. Oktober machen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Das Unternehmen werde seine Banklizenz zurückgeben. Die Niederlassungen in Frankreich und Italien sowie die Büros in Belgien und Spanien würden geschlossen. (huy/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...