Netgear sieht höhere Umsätze

Montag, 2. August 2004 10:15

Der US-Netzwerkspezialist Netgear (Nasdaq: NTGR<NTGR.NAS>, WKN: 578078<NGJ.FSE>) kann im vergangenen zweiten Quartal 2004 nicht nur die Gewinnerwartungen der Wall Street übertreffen, auch stellt das Unternehmen für das dritte Quartal höhere Umsätze in Aussicht.

Für das vergangene zweite Quartal meldet Netgear einen Umsatzsprung auf 88,4 Mio. US-Dollar, ein Plus von 28,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Region Nordamerika trug dabei mit 46,5 Mio. Dollar den größten Umsatzanteil bei. Dabei erwirtschaftete die im kalifornischen Santa Clara ansässige Gesellschaft einen Nettogewinn von 5,3 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 2,2 Mio. Dollar im Jahr vorher. Die Bruttomarge verbesserte sich auf 32,1 Prozent vom Umsatz, während die operative Gewinnmarge auf 8,9 Prozent vom Umsatz kletterte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...