Netflix zieht nach Hollywood um

Video-on-Demand (VoD)

Montag, 31. August 2015 07:55
Netflix 2015 logo

LOS GATOS (IT-Times) - Der Video-on-Demand (VoD) Spezialist Netflix will offenbar mit einem Teil seiner Operationen bis 2017 von Beverly Hills nach Hollywood umziehen. Hierfür hat der Video-Streaming-Gigant einen langjährigen Mietvertrag für ein 14-stöckiges Gebäude bei den Sunset Bronson Studios abgeschlossen, berichtet die The Times.

Das Gebäude, das sich später über eine Fläche von 200.000 Quadratmetern erstrecken soll, wird  gerade errichtet und soll im Jahr 2016 fertig werden. Durch die Nähe zu Produktionsstudios sieht Netflix offenbar Vorteile bei künftigen Eigenproduktionen (Original Netflix Serien). Zuletzt schickte Netflix mit „Narcos“ eine neue Original Serie ins Rennen. (ami)

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...