Netflix vor Übernahme durch Microsoft?

TV- und Film-Streaming

Dienstag, 30. Oktober 2012 08:14
Netflix

NEW YORK (IT-Times) - Netflix-Aktien kletterten zuletzt kräftig nach oben und schlossen mit einem Kursplus von 13 Prozent bei 69,58 US-Dollar. Gerüchten zufolge soll das Unternehmen vor einem Buyout stehen.

Wie das Magazin Forbes berichtet, gibt es an der Wall Street Gerüchte, wonach der US-Softwarekonzern Microsoft Interesse an einer Übernahme von Netflix hat. Dem Bericht zufolge ist Microsoft bereit, bis zu 90 US-Dollar für eine ausstehende Netflix-Aktie zu bezahlen. Weder Microsoft, noch Netflix wollten sich zu den Spekulationen äußern. Netflix CEO Reed Hastings saß bislang im Verwaltungsrat von Microsoft, hat jedoch jüngst seinen Rücktritt aus diesem Gremium erklärt. Hastings war zuvor 5,5 Jahre lang im Microsoft-Verwaltungsrat tätig. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...