Netflix vor Aufspaltung - DVD-Einheit vor Verkauf?

Dienstag, 20. September 2011 09:50
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Die Kursverluste beim Online-DVD-Verleiher Netflix setzten sich auch am Vortag fort, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dass DVD-Verleihgeschäft auszugliedern und in Qwikster umzubenennen.

Analysten glauben nunmehr, dass Netflix damit langfristig einen Ausstieg aus dem DVD per Mail Geschäft vorbereitet und die Einheit eventuell verkaufen wird, um sich ganz auf das Streaming-Servicegeschäft zu konzentrieren.

Ein reines Online-Geschäft würde schneller wachsen und zudem Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) mehr Freiheiten einräumen, so Stifel Nicolaus & Co Analyst George Askew gegenüber Bloomberg. Die Trennung von Online-Streaming- und DVD-Verleihgeschäft lege die Basis für eine spätere Ausgliederung und Verkauf des DVD-Geschäfts in der Zukunft, so Askew.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...