Netflix überschreitet 40 Millionen Kunden weltweit - Umsatz steigt um 22 Prozent

TV- und Film-Streaming

Dienstag, 22. Oktober 2013 08:42
Netflix_logo.gif

LOS GATOS (IT-Times) - Der US-Streaming-Spezalist Netflix hat im vergangenen dritten Quartal 2013 erneut Umsatz und Ergebnis kräftig steigern können, nachdem das Unternehmen allein in den USA 1,3 Millionen neue Streaming-Abonnenten hinzugewinnen konnte. Netflix-Aktien legen nachbörslich um rund elf Prozent zu, wobei die Papiere erstmals an der Marke von 400 US-Dollar schnuppern.

Für das vergangene Septemberquartal meldet Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) einen Umsatzsprung um 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 1,1 Mrd. US-Dollar. Dabei konnte Netflix einen Gewinn von 32 Mio. US-Dollar oder 52 US-Cent je Aktie einfahren und damit seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahr vervierfachen. Im Vorjahr stand an dieser Stelle nur ein Profit von 7,7 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie. Analysten hatten im Vorfeld zwar mit Einnahmen von 1,1 Mrd. Dollar, aber nur mit einem Nettogewinn von 49 US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...