Netflix schreibt TV-Geschichte mit „House of Cards”

Streaming-TV

Dienstag, 24. September 2013 13:32
Netflix_logo.gif

LOS GATOS (IT-Times) - Der amerikanische TV-Streaming-Spezialist Netflix hat für seine im eigenen Haus produzierte TV-Serie „House of Cards“ ingesamt drei Emmys erhalten. Damit ist Netflix das erste Unternehmen überhaupt, dass einen derartigen Preis für eine Online-Only-Show erhalten hat.

Die TV-Serie „House of Cards“ ist nur online bei Netflix zu sehen. Die von Netflix produzierten Original-Serien erhielten insgesamt 14 Nominierungen - neun davon allein für „House of Cards“. Netflix will den Erfolg weiter fortführen und plant pro Jahr mindestens fünf Original-Serien, wobei diese Zahl bis 2014 verdoppelt werden soll. Für diese Shows stellt Netflix ein Budget von 300 Mio. Dollar bereit. (ami)
 

Folgen Sie uns zum Thema Netflix, Internet und/oder Filme via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Filme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...