Netflix schließt Partnerschaft mit DreamWorks

Neue TV-Serie für Kinder

Mittwoch, 13. Februar 2013 09:34
Netflix

LOS ANGELES (IT-Times) - Der amerikanische Film-Streaming-Anbieter Netflix hat eine Kooperation mit dem Animationsspezialisten DreamWorks Animation geschlossen, um eine neue Kinder TV-Show mit dem Namen “Turbo F.A.S.T” zu produzieren.

Die TV-Serie ist ein Spin-Off des kommenden DreamWorks-Kinofilms „Turbo“ und soll exklusiv ab Dezember 2013 in den USA und weltweit in 40 Ländern, in denen Netflix (Nasdaq: NFLX, WKN: 552484) tätig ist, verfügbar sein, wie das Unternehmen mitteilt. Netflix Chief Content Officer Ted Sarandos begründet den Vorstoß damit, dass Netflix insbesondere bei Familien beliebt ist. Darum will das Unternehmen eine neue Kinder-Serie an den Start bringen. Netflix hat eigenen Angaben zufolge inzwischen ein sehr großes und schnell wachsendes Kinder-Publikum.

Meldung gespeichert unter: Dreamworks Animation SKG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...