Netflix plant offenbar neue Show mit Chelsea Handler

TV-Streaming

Dienstag, 29. April 2014 14:13
Netflix_logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der Streaming-Spezialist Netflix setzt offenbar weiter auf Exklusivität und eigene Programminhalte. US-Medienberichten zufolge hat das Unternehmen die E! Talk-Show-Moderatorin Chelsea Handler abgeworben. Handler und Netflix sollen sich bereits auf einen Vertrag geeinigt haben, wie die New York Post berichtet.

In der Vergangenheit hatte Netflix die Gerüchte und Verhandlungen mit Handler stets dementiert. Hintergrund der News ist, dass Handlers Kontrakt mit E! in diesem Jahr ausläuft, zugleich machte Handler deutlich, ihre Zusammenarbeit mit dem US-Sender nicht mehr verlängern zu wollen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Netflix, Internet und/oder Internet TV (IPTV) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...