Netflix kündigt Aktiensplit im Verhältnis von 7:1 an

Video-on-Demand (VoD)

Mittwoch, 24. Juni 2015 08:43
Netflix 2015 logo

LOS GATOS (IT-Times) - Netflix-Aktien haben sich allein in diesem Jahr verdoppelt. Zuletzt gingen Netflix-Aktien bei 681 US-Dollar aus dem New Yorker Handel. Nachdem das Unternehmen nunmehr einen Aktiensplit im Verhältnis von 7:1 angekündigte, klettern Netflix-Aktien nachbörslich um weitere 3,2 Prozent auf 703,5 Dollar.

Der Aktiensplit wird in Form einer Dividende durchgeführt, wodurch Netflix-Anleger sechs zusätzliche Aktien für jede Netflix-Aktie erhalten. Die entsprechende Transaktion soll am 14. Juli durchgeführt werden, wobei die entsprechende Notierung der Netflix-Aktie dann am 15. Juli umgestellt wird. Dann werden Netflix-Aktien optisch billiger werden. Dadurch soll das Papier für Privatanleger leichter zugänglicher werden.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...