Netflix kehrt HD DVD den Rücken

Montag, 11. Februar 2008 18:00
Netflix

BEVERLY HILLS - Nachdem das führende Hollywood-Studio Warner Bros bereits vom HD DVD abgekehrt ist, hat sich nunmehr auch der führende amerikanische Online-DVD-Verleiher Netflix exklusiv für das DVD-Format Blu-ray entschieden. Es ist ein weiterer Rückschlag für das von Toshiba unterstützte HD DVD-Format.

Netflix will künftig nur noch DVDs des Formats Blu-ray verleihen, nachdem das Unternehmen seit 2006 beide DVD-Formate unterstützte. Damit folgt Netflix den Studios Walt Disney, Sony Pictures, Twentieth Century Fox und Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), die bereits zuvor exklusiv die Unterstützung für das Blu-ray Format erklärt hatten.

Meldung gespeichert unter: High Definition Television (HDTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...