Netflix hebt Gewinnausblick

Donnerstag, 28. Februar 2008 10:05
Netflix

Der führende amerikanische DVD-Verleihspezialist Netflix hebt seinen Gewinnausblick für das laufende erste Quartal sowie für das Gesamtjahr 2008 an. Für das laufende Märzquartal erwartet Netflix einen Umsatz zwischen 324 und 328 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 15 bis 22 US-Cent je Aktie. Dabei rechnet Netflix damit, das Quartal mit 8,16 bis 8,26 Mio. Abonnenten beenden zu können. Zuvor stellte Netflix nur 7,85 bis 8,05 Mio. Abonnenten in Aussicht.

Für das laufende Gesamtjahr 2008 rechnet Netflix nunmehr mit einem Umsatz zwischen 1,34 und 1,39 Mrd. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 1,18 bis 1,24 Dollar je Aktie, nachdem man zuvor nur Erlöse zwischen 1,30 und 1,35 Mrd. Dollar sowie einen Nettogewinn von 1,12 bis 1,24 Dollar je Aktie prognostizierte. Gleichzeitig will Netflix das Jahr 2008 mit 8,9 bis 9,5 Mio. Abonnenten beenden und schraubt damit sein Kundenwachstum deutlich nach oben. Zuvor hatte sich Netflix das Ziel gesetzt, das Jahr 2008 mit 8,4 bis 8,9 Mio. Kunden beenden zu wollen.

Folgen Sie uns zum Thema Netflix, Internet und/oder Internet TV (IPTV) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...