Netfix rudert zurück und führt DVD-only Verleihservice wieder ein

Freitag, 17. Februar 2012 15:21
Netflix

LOS GATOS (IT-Times) - Der amerikanische DVD-Verleiher Netflix hatte im Vorjahr einige Veränderungen vorgenommen, die nicht gut bei den Kunden ankamen. Neben der Preiserhöhung um bis zu 60 Prozent, nahm Netflix auch seinen DVD-only Tarif aus dem Programm.

Nunmehr führt Netflix diesen Service wieder ein. Für 7,99 US-Dollar steht die Tarifoption wieder zur Verfügung, wie TechCrunch berichtet. Für 7,99 US-Dollar können Nutzer DVDs ausleihen, haben aber keinen Zugang zum Internet-Streamingservice. Das kombinierte Angebot aus DVD- und Internet-Streamingservice kostet rund 16 US-Dollar monatlich. (ami)

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...