NetEase.com will Youdao nicht verkaufen

Montag, 5. September 2011 15:51
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Email-Anbieter NetEase.com hegt derzeit keine Pläne, sein Suchmaschinengeschäft rund Youdao zu verkaufen, wie der Branchendienst Investor`s Daily Business berichtet.

Zuvor war spekuliert worden, dass eventuell Microsoft Interesse an einer Übernahme von Youdao haben könnte. Youdao und Microsoft arbeiteten bislang eng zusammen. NetEase.com rief seine Youdao Suchmaschine am 11. Dezember 2007 offiziell ins Leben, allerdings konnte die NetEase-Suchmaschine bisher kaum nennenswert Marktanteile gewinnen. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...