NetEase.com will Game-Plattform iTown starten

Freitag, 25. November 2011 15:50
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal NetEase.com will sein Geschäft weiter diversifizieren und im Bereich Casual Games expandieren. Hierfür hat das Unternehmen für viel Geld in die Casual Games Plattform iTown entwickelt, die im nächsten Jahr offiziell an den Start gehen soll, meldet SinoCast Daily Business.

Auf iTown sollen zunächst vor allem Casual Games ihre Heimat finden, so NetEase.com CEO William Ding. Zudem will NetEase.com Social-Networking-Features in seine neue Game-Plattform integrieren, heißt es. NetEase.com ist der größte Freemail-Anbieter in China mit über 400 Millionen registrierten Nutzern, generiert aber fast 90 Prozent seiner Umsätze durch Online-Spiele. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...