NetEase: „World of Warcraft“ Ende Juni wieder online

Dienstag, 2. Juni 2009 10:22
NetEase Unternehmenslogo

(IT-Times) - Der chinesische Online-Spielespezialist Netease.com wird die Server für „World of Warcraft“ Ende Juni für die Spieler freigeben, dies bestätigten sowohl Netease-Chef William Ding als auch Blizzard CEO Mike Morhaime.

Blizzard hatte die Lizenz für „World of Warcraft“ in China neu vergeben, nachdem zunächst der Rivale The9 als Betreiber für das Fantasy-MMORPG fungierte. Die Lizenz von The9 läuft am 7. Juni aus, wodurch The9 auch seine Server an diesem Tag abschalten wird. Netease.com soll bereits Server für rund 100 Mio. Renminbi (RMB) von HP und IBM angeschafft haben, um das Game zu betreiben, wie es in chinesischen Medien heißt.

Folgen Sie uns zum Thema NetEase und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...