NetEase will eigenes Smartphone auf den Markt bringen

Dienstag, 12. Juni 2012 15:13
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas größter Freemail-Anbieter NetEase will ebenfalls auf den Smartphone-Zug aufspringen und ein eigenes Smartphone auf den Markt bringen, so NetEase CEO Ding Lei.

Ding Lei bestätigte gegenüber dem Branchendienst 178.com, dass NetEase aktuell an einem eigenen Smartphone arbeitet, welches für weniger als 1.000 Renminbi (RMB) auf den Markt kommen soll. Der Grund für den Vorstoß im Smartphone-Markt ist der, dass NetEase seine mobilen Kommunikationsdienste und Speicherservices an den Mann bzw. Frau bringen will. Der Online-Speicherservice Youdao Cloud Note bietet 1GB kostenfreien Speicherplatz, wobei jeder Nutzer zusätzliche 100MB pro Tag freischalten kann, wenn dieser für acht Stunden und mehr eingeloggt war. Youdao Cloud Note ist bereits mehr als drei Millionen Mal installiert worden, so NetEase Senior Vice President Zhou Feng. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema NetEase und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...