NetEase verfehlt Erwartungen, zahlt aber erstmals Dividende

Online-Spiele

Donnerstag, 15. November 2012 16:20
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas führender Freemail-Anbieter und Nummer zwei im Online-Spielemarkt, NetEase hat im vergangenen dritten Quartal 2012 die Markterwartungen der Analysten deutlich verfehlt. NetEase-Aktien zeigen sich im frühen Handel deutlich schwächer, daran ändert auch die beschlossene Dividende in Höhe von 1,0 US-Dollar je ADS-Aktie nichts.

Für das vergangene dritte Quartal 2012 meldet NetEase (Nasdaq: NTES, WKN: 501822) einen Umsatz von 2,0 Mrd. Renminbi (RMB) bzw. 325,4 Mio. US-Dollar, womit sich der Umsatz auf Höhe des Vorjahres bewegte. Im Online-Spielegeschäft summierten sich die Umsatzerlöse auf 1,7 Mrd. RMB bzw. 276,8 Mio. US-Dollar, nach 1,8 Mrd. RMB im Vorjahresquartal. Das Online-Werbegeschäft zog dagegen auf 38,7 Mio. Dollar an, während das Geschäft mit Emails und anderen mobilen Mehrwertdiensten auf 9,9 Mio. US-Dollar zulegte.

Der Nettogewinn schrumpfte im jüngsten Quartal auf 811,94 Mio. Yuan oder 129,19 Mio. US-Dollar, nach 825,76 Mio. Yuan im Jahr vorher. Der Nettogewinn pro Aktie ging dabei auf 0,98 US-Dollar zurück, womit NetEase die Markterwartungen der Wall Street deutlich verfehlte. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 334 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 1,07 Dollar je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...