NetEase überweist 60 Mio. Dollar an Blizzard

Dienstag, 7. Juli 2009 08:22
NetEase Unternehmenslogo

(IT-Times) - Nachdem Spekulationen über die Höhe der jährlichen Lizenzgebühr, die NetEase.com an dem Spielentwickler Blizzard Entertainment für „World of Warcraft“ überweisen wird, laut wurden, trat NetEase-Projektmanager Li Riqiang diesen Gerüchten entgegen.

Laut Li werde NetEase.com nicht mehr als 60 Mio. US-Dollar jährlich an Lizenzgebühren im Hinblick auf „World of Warcraft“ an Blizzard überweisen, berichtet JLM Pacific Epoch. Der bisherige Lizenznehmer The9 überwies im Jahr 2008 rund 60 Mio. Dollar an Blizzard. Zuvor waren Gerüchte aufgekommen, wonach NetEase.com jährlich mindestens 180 Mio. Dollar zuzüglich einer Lizenzgebühr in Höhe von 25 Mio. Dollar an Blizzard zahlen wird.

Folgen Sie uns zum Thema NetEase und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...