NetEase soll MSN China-Anteil übernehmen

Dienstag, 20. April 2010 15:16
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal NetEase.com soll den 50%igen Anteil an der Shanghai MSN Network Communications Technology, von der Shanghai Alliance Investment (SAIL) übernehmen, wie das Internet-Portal Sohu.com meldet.

Shanghai MSN Network Communications Technology ist ein Joint Venture zwischen SAIL und Microsoft. NetEase.com und Microsoft sollen bereits ein Basisabkommen über den Betrieb von MSN China über das Joint Venture geschlossen haben, heißt es weiter. SAIL hatte MSN China gemeinsam mit Microsoft im Mai 2005 aus der Taufe gehoben. Schon seit längeren kursierten Gerüchte, wonach sich SAIL von seinem 50%igen Anteil trennen will. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder NetEase via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...