NetEase meldet 30.000 Nutzer für neue Handelsplattform

Montag, 2. März 2009 09:06
NetEase Unternehmenslogo

Das chinesische Internet-Portal NetEase.com hat bereits rund 30.000 registrierte Nutzer für seine vor drei Monaten ins Leben gerufene Handelsplattform Jz.163.com gewinnen können, teilt das Unternehmen mit. Laut NetEase konnte man dabei vor allem Einzelhändler von der Alibaba-Plattform Taobao.com abwerben.

 Nach Angaben eines NetEase-Insiders testet das Unternehmen derzeit auch Werbung in seinen interaktiven Unterhaltungsplattformen. Das Projekt richtet sich an kleine und mittelgroße Kunden, die für mindestens 0,2 Renminbi (RMB) pro Klick Werbung betreiben wollen. Bereits im Dezember 2008 verfügte diese Plattform über 5.700 registrierte Nutzer.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder NetEase via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...