NetEase erwirbt Übertragungsrechte für Olympische Spiele 2012 von CNTV

Dienstag, 26. Juni 2012 16:21
NetEase Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische Internet-Portal NetEase hat am Vortag eine strategische Partnerschaft mit dem Web-basierten TV-Sender China Network Television (CNTV) geschlossen und sich damit Internet-Übertragungsrechte für die Olympischen Spiele 2012 in London gesichert, berichtet Donews.

Im Rahmen des Abkommens darf NetEase die Eröffnungszeremonie sowie die Abschlussfeier und alle Wettbewerbe vom 27. Juli bis zum 13. August auf seiner Webseite übertragen. Die Portal-Division des Unternehmens hat speziell für die Spiele ein Team bestehend aus 50 Journalisten und 500 Redakteuren geformt, die mit Berichten und Interviews die Spiele abdecken sollen. Mit dem Vertrag will NetEase weitere Besucher auf sein Internet-Portal locken. Im Bereich Freemail-Service ist NetEase bereits die Nummer eins in China mit mehr als 480 Millionen registrierten Nutzern. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...