Netease ändert Strategie auf dem Spielemarkt

Donnerstag, 17. Januar 2008 10:19
NetEase Unternehmenslogo

HANGZHOU - Das chinesische Internetportal Netease.com (Nasdaq: NTES, WKN: 501822) wird in diesem Jahr erstmalig ein Online-Spiel veröffentlichen, das kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Hierbei handelt es sich um ein Spiel, das bereits auf dem Markt kostenpflichtig eingeführt wurde.

Allerdings konnte „Tian Xia“, so der Name des Spiels, nie an die Erfolge anderer Spiele anknüpfen. Um den Kunden ein besonderes Angebot zu machen, solle das Spiel jedoch nicht vom Markt verschwinden, sondern wird online zur Verfügung gestellt. Netease hatte bislang versucht, „Tian Xia“ anzubieten und eine Gebühr für die Nutzung zu verlangen, deren Höhe von der Spieldauer des einzelnen Nutzers abhängt. Die rund 40 Millionen Chinesen, die regelmäßig online spielen, haben dieses Angebot jedoch nicht angenommen. Damit führt Netease den bisherigen Misserfolg von „Tian Xia“ auf die Preispolitik zurück.

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...