NetDragon meldet trotz Spielerschwund Gewinnanstieg

Donnerstag, 26. November 2009 15:57
NetDragon Websoft

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielespezialist NetDragon hat seinen Umsatz im dritten Quartal 2009 gegenüber dem Vorjahr um 10,4 Prozent auf 150,9 Mio. Renminbi (RMB) steigern können. Der Quartalsgewinn kletterte dabei um 62,7 Prozent auf 19 Mio. RMB, wobei sich der Gewinn pro Aktie auf 3,67 RMB summierte.

Im jüngsten Quartal waren in der Spitze 519.000 Online-Spieler gleichzeitig in den virtuellen Welten von NetDragon unterwegs, nach 632.000 Online-Spieler im Vorquartal. Durchschnittlich tummelten sich im jüngsten Quartal 273.000 Spieler in den von NetDragon betriebenen Online-Spielen.

Meldung gespeichert unter: NetDragon Websoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...