NetDragon: Gewinn bricht um 90 Prozent ein

Freitag, 16. April 2010 14:50
NetDragon Websoft

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Online-Spielespezalist NetDragon muss einen kräftigen Gewinneinbruch für das vergangene vierte Quartal 2009 ausweisen. Nachdem der Umsatz im vierten Quartal um 11,1 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 134,19 Mio. Renminbi (RMB) schrumpfte, brach der Gewinn um 92,6 Prozent gegenüber dem Vorquartal auf 1,43 Mio. RMB ein.

Die Zahl der Peak Concurrent User (PCUs), die sich in den Online-Spielen von NetDragon aufhielten, sank um 16,8 Prozent auf 492.000 Gamer. Für das abgeschlossene Gesamtjahr 2009 meldet NetDragon einen Umsatzanstieg auf 621,84 Mio. RMB, nach Einnahmen von 595,98 Mio. RMB im Jahr vorher. Der Gewinn brach auf Jahressicht um 63,6 Prozent auf 87,11 Mio. RMB ein.

Das Unternehmen will nach einem Bericht von <i>JLMPacificEpoch</i> zufolge mit dem Beta-Test seiner Spiele „CJ7 Online“ und „Dungeon Keeper Online“ in den kommenden Monaten beginnen. (ami)

Meldung gespeichert unter: NetDragon Websoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...