NetApp: Gewinn bricht ein

Freitag, 22. Mai 2009 10:46
NetApp

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Anbieter von Datenspeicherungslösungen NetApp Inc. (Nasdaq: NTAP, WKN: A0NHKR) wies die Ergebnisse für das vierte Quartal sowie für das Gesamtjahr 2009 aus. Der Gewinn konnte dabei nicht an die Vorjahreswerte anknüpfen.

Im vierten Quartal 2009 wurde ein Umsatz von 879,6 Mio. US-Dollar generiert, ein Rückgang gegenüber dem Vorjahreswert von 937,7 Mio. Dollar. Die Bruttomarge belief sich auf 533,8 Mio. Dollar nach 572,8 Mio. Dollar in 2008. Der operative Gewinn lag mit 33,92 Mio. Dollar hingegen unter dem Ergebnis des vierten Quartals 2008 von 103,2 Mio. Dollar. Es wurde ein Nettogewinn von 75 Mio. Dollar erzielt (Vorjahr: 89,8 Mio. Dollar). Entsprechend lag das Ergebnis je Aktie bei 23 Cent nach 26 Cent im vierten Quartal 2008. 

NetApp wies einen Jahresumsatz von 3,4 Mrd. Dollar für 2009 aus (Vorjahr: 3,3 Mrd. Dollar). Es wurde eine Bruttomarge von 1,98 Mrd. Dollar gemeldet, der Wert 2008 lag bei zwei Mrd. Dollar. Nach einem operativen Gewinn von 313,6 Mio. Dollar im vorherigen Jahr wurden nun noch 47,17 Mio. Dollar erzielt. Der Nettogewinn sank damit von 309,7 Mio. Dollar auf nunmehr 86,5 Mio. Dollar. Dies entspricht einem (verwässerten) Gewinn je Aktie von 26 Cent (2008: 86 Cent).

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...