NetApp erhöht Gebot für Data Domain

Mittwoch, 3. Juni 2009 15:05
DataDomain_logo.gif

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Speicherspezialist NetApp (Nasdaq: NTAP, WKN: A0NHKR) hat auf den Vorstoß des Rivalen EMC reagiert und sein Übernahmeangebot für den amerikanischen Backup-Spezialisten Data Domain auf 30 Dollar pro Aktie aufgestockt. Der Deal setzt sich aus Barmitteln und eigenen Aktien zusammen, wobei die Transaktion auf insgesamt 1,9 Mrd. Dollar taxiert wird.

Vor zwei Wochen hatte NetApp 25 Dollar je ausstehende Data Domain-Aktie geboten, war aber vor wenigen Tagen vom Konkurrenten EMC überboten worden, der ebenfalls 30 Dollar je Aktie geboten hatte.

NetApp-Chef Dan Warmenhoven hält das Gebot von NetApp für hochwertiger, da sich die Produktangebote beider Firmen besser ergänzen würden, wodurch ein höheres Wachstum in der Zukunft möglich sei. Der Manager verweist dabei auf Redundanzen im Bezug auf die EMC-Produktlinie mit dem Angebot von Data Domain.

Meldung gespeichert unter: Datensicherung (Backup)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...