NetApp enttäuscht mit Ausblick

Freitag, 23. Mai 2008 08:54
NetApp

SUNNYVALE - Der US-Speicherspezialist NetApp (Nasdaq: NTAP, WKN: A0NHKR) kann zwar mit den vorgelegten Zahlen zum vergangenen vierten Fiskalquartal 2008 die Markterwartungen leicht übertreffen, gleichzeitig enttäuscht das Unternehmen mit einem verhaltenen Ausblick für das laufende Quartal.

Für das vergangene vierte Fiskalquartal 2008 meldet NetApp einen Umsatzanstieg auf 937,7 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Gewinn legte dabei allerdings nur geringfügig um weniger als ein Prozent auf 89,8 Mio. Dollar oder 26 US-Cent je Aktie zu.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen konnte NetApp einen Nettogewinn von 38 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Markterwartungen übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 938,1 Mio. Dollar sowie einen Nettogewinn von 36 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...