net mobile erkauft Umsatzwachstum weiterhin mit Verlusten

Mehrwertdienste

Montag, 1. Oktober 2012 09:52
net mobile

DÜSSELDORF (IT-Times) - Die net mobile AG, Anbieter von Mehrwertdiensten und Payment-Lösungen im Mobilfunk, hat heute die Zahlen für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht.

Wie das Unternehmen meldet, konnte man auch im Zeitraum April bis Juni 2012 ein deutliches Umsatzwachstum verzeichnen. Der Umsatz stieg um 24,4 Prozent auf 28,87 Mio. Euro. Das Wachstum, so die net mobile AG (WKN: 813785) verteile sich dabei auf „sämtliche Geschäftsbereiche“.

Trotz des deutlichen Umsatzplus‘ wies net mobile im zweiten Quartal 2012 Verluste aus. Das operative Ergebnis (EBIT) summierte sich auf minus 2,65 Mio. Euro (Vorjahr: minus 2,57 Mio. Euro). Es verschlechterte sich um drei Prozent. Das Finanzergebnis lag mit minus 97.000 Euro genau 5.000 Euro über Vorjahresniveau. Das Konzernergebnis nach 811.000 Euro Ertragssteuern belief sich damit auf minus 1,93 Mio. Euro. Der Verlust erhöhte sich um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: net mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...