Neoware Systems mit Gewinnsprung

Montag, 5. September 2005 08:24

NEW YORK - Der US-Spezialist in Sachen Thin-Client Computer, Neoware Systems (Nasdaq: NWRE<NWRE.NAS>, WKN: 907521<NW3.FSE>), kann seine Umsätze und Gewinne im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigern. Die Anteile der Gesellschaft kletterten daraufhin um rund 27 Prozent an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq.

So meldet das in King of Prussia ansässige Unternehmen für das abschließende vierte Fiskalquartal 2005 einen Umsatzsprung von 35 Prozent auf 23 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 17,1 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Gewinn kletterte im jüngsten Quartal auf 2,2 Mio. Dollar oder 14 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 478.000 Dollar oder drei US-Cent je Aktie. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen ergibt sich ein operativer Gewinn von drei Mio. US-Dollar oder 18 US-Cent je Anteil.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...