Nemetschek verdient weniger - Umsatzprognose bestätigt

Quartalszahlen

Montag, 30. April 2012 09:27
Nemetschek

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Nemetschek AG hat das erste Quartal dieses Jahres mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Das Nettoergebnis des deutschen Softwareanbieters für Architektur und Bau lag dabei allerdings unter dem Vorjahresniveau.

Für das Gesamtjahr 2012 peilt die Nemetschek AG (WKN: 645290) ein Umsatzwachstum um zehn Prozent auf 180 Mio. Euro an. Im ersten Quartal lag das Umsatzplus bei Erlösen von 41,6 Mio. Euro (Vorjahr: 38,8 Mio. Euro) allerdings nur bei sieben Prozent. Das operative Ergebnis (EBITDA) des ersten Quartals 2012 gab Nemetschek mit 9,4 Mio. Euro an, was einem Anstieg um gerade einmal ein Prozent entspricht. Die EBITDA-Marge gab somit von 24 Prozent auf 23 Prozent nach. Mit 4,3 Mio. Euro lag das Nettoergebnis um 14 Prozent unter dem Vorquartalswert von fünf Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Nemetschek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...