Nemetschek übertrifft Prognose - Gewinnmargen gestiegen

Bausoftware

Montag, 2. Februar 2015 09:19
Nemetschek

MÜCNHEN (IT-Times) - Die Nemetschek Group hat heute die vorläufigen Zahlen für 2014 bekannt gegeben. Dabei konnte sowohl bei Umsatz als auch bei der EBITDA-Marge die Prognose übertroffen werden.

Auf Quartalssicht lag der Umsatz der Nemetschek Group bei rund 65 Mio. Euro, 25,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Das EBITDA legte um 26,5 Prozent auf 18,3 Mio. Euro zu. Im Gesamtjahr erwirtschaftet die Nemetschek Group einen Umsatz von 218,5 Mio. Euro, der sich damit um 17,5 Prozent verbesserte. Zuvor hatte man einen Umsatz zwischen 211 bis 216 Mio. Euro erwartet. Das EBITDA legte um 23,5 Prozent auf 57,1 Mio. Euro zu. Damit erhöhte sich die EBITDA-Marge von 24,9 Prozent auf 26,1 Prozent . Hier war zunächst ein Zielkorridor von 23 Prozent bis 25 Prozent anvisiert worden.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...